Vereinsfahrt 2016: Wieder viel zu schnell vorbei

Geschrieben von HEINER HÜGING am .

Am Wochenende vom 11. bis 13.11. fand die alljährliche Vereinsfahrt des Karate Kyokai Neuenkirchen zusammen mit dem Partnerverein aus Bünde statt. Mit über 70 Teilnehmern im Alter von sieben bis 60 Jahren war die Teilnahme zur Fahrt ins Feriendorf Hinsbeck so groß wie nie zuvor. Drei Tage lang stand alles im Zeichen des Sports und des Austausches von gegenseitigen Erfahrungen.

Nach der Ankunft am Freitagabend stand direkt der Hindernisparkour „Takeshi`s Castle“ auf dem Programm, der jeden ordentlich ins Schwitzen brachte und für einen gelungenen Einstieg sorgte. Den ganzen Samstag standen dann unzählige verschiedene sportliche Aktivitäten zur Verfügung: Schwimmen, Baseball, Ultimate Frisbee, Stratego, verschiedene Hallenspiele und natürlich Karate.

Da beide Vereine unterschiedliche Stilrichtungen betreiben, war es äußerst interessant, voneinander zu lernen und sich gegenseitig auszutauschen. Geübt wurden zunächst mehrere Verteidigungsmöglichkeiten gegen Griffe oder Faustangriffe, bevor dann gegen Ende die Trainer der Vereine getauscht wurden und jeder spezielle Techniken der anderen Stilrichtungen erlernte.

Sonntag ging es dann noch einmal in die Halle oder wahlweise ins Schwimmbad, bevor dann nach einem abschließenden Mittagessen die Vereinsfahrt endete.

Alle Teilnehmer waren begeistert und freuen sich schon auf das nächste Jahr.

ZU DEN BILDERN

ZUM VIDEO

Zum Vergrößern bitte auf
die Vorschaugrafik klicken...

20161112 vereinsfahrt coll 150